M/S VENTURA
 
Schiffe in Hamburg
 
Valid HTML 4.01!
 
Technische Daten Lebenslauf Bilder
Heimathafen, Flagge: Hamilton, Bermudas
Ex-Namen: --
Schwesterschiffe: M/S CROWN PRINCESS (2006); M/S EMERALD PRINCESS (2007); M/S AZURA (2010)
Eigner: Carnival PLC, London, United Kingdom
Manager: P&O Cruises Ltd., Southampton, United Kingdom
ISM-Manager: Carnival PLC, London, United Kingdom
IMO-Nummer: 9333175
MMSI-Nummer: 310562000
Rufzeichen: ZCDT2
Klassifikation: Lloyds Register - LR
Bauwerft: Fincantieri s.p.A., Stabilimento di Monfalcone. Monfalcone, Italia
Baunummer: 6132
Baujahr: 2008
Länge über Alles: 291,40 m
Breite auf Spanten: 36,00 m
Tiefgang: 8,00 m
Vermessung (ITC '69): 116.017 BRZ / 85.676 NRZ
Tragfähigkeit (dwt): 8.400 t
Maschinen: 6 x Wärtsilä-Diesel
Leistung effektiv: 67.200 kW
Geschwindigkeit: 21,7kn
Passagiere (bei 2er-Belegung): 3.597 (3.082) Personen
Kabinenplätze: 3.597 Betten in 1.541 Kabinen
 
Technische Daten Lebenslauf Bilder
29. 08. 2006: Kiellegung
08. 06. 2007: Stapellauf
29. 03. 2008: Ablieferung an die Reederei P&O Cruises, London, Großbritannien.
06. 04. 2008: Erster Anlauf in Southampton.
16. 04. 2008: Die Ventura wird in Southamtpon von der britischen Schauspielerin Dame Helen Mirren getauft
24. 12. 2008 - 02. 01. 2009: Während der Weihnachts-/Neujahrsreise in der Karibik kommt es an Bord zu Tumuulten und einer "Rebellion" der Reisenden. Ursache soll unter anderem der Unterschied der gezahlten Fahrpreise einzelner Gäste sein. Am Ende wurden zwei Passagiere von Bord gewiesen und drei der geplanten Häfen wurden auf dieser Reise nicht angelaufen.
18. 10. 2012: In der Biscaya gerät die Ventura in stürmisches Wetter und schwere See. Dabei bildet sich ein Riss in einem der Aluminium-Decks.
19. 10. 2012: Die am Tag zuvor enstandenen Schäden, werden während der planmäßigen Liegezeit in Southampton beseitigt. Laut Aussage der Reederei wurde die Stabilität oder Sicherheit des Schiffes nicht beeinträchtigt.
24. 03. 2013 - 27. 03. 2013: Die ursprünglich geplante Dockung bei Blohm+Voss muß auf Grund der Wetterlage (stark-boeiger Wind) muss verschoben werden. Bis dahin liegt die Ventura am CruiseCenter in der HafenCity.
27. 03. 2013 - 04. 04. 2013: Es stehen Klassearbeiten an. In Dock Elbe 17 bei Blohm+Voss wird des weiteren die Außenhaut gereinigt und konserviert, 3 Bugstrahlruder überholt, die Antriebswellen geprüft und kleiner Reparaturen durchgeführt. Trotz verkürzter Dockzeit wird das Schiff planmäßig an die Reederei zurückgegeben.
25. 10. 2014: Kurz nach beginn einer Kreuzfahrt von Southampton nach Teneriffa vielen gegen 18:15 Uhr zwei der sechs Hauptmaschinen aus, in dessen Folge die Stromversorgung zusammenbrach. Nachdem die Generatoren wieder liefen, konnten 40 Minuten später die Hauptmaschinen wieder angefahren werden. Im Anschluss fand die Kreuzfahrt ohne weitere Vokommnisse statt.
 
Technische Daten Lebenslauf Bilder
M/S Ventura
liegt am CruiseCenter in der HafenCity, vor der Dockung bei Blohm + Voss
am 25.03.2013.
M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008)
M/S Ventura
liegt in Dock Elbe 17 bei Blohm + Voss
am 01.04.2013.
M/S Ventura (2008)
M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008)
M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008) M/S Ventura (2008)